25. Angeln um die Kristall-Renke vom Millstätter See
20. September bis 5. Oktober 2019


sponsored by


Siegerliste 1995 bis 2019 HIER

 

Endergebnis 2019     HIER
Impressionen 2019     HIER

Zeitungsberichte

Vorbericht Oberkärntner Nachrichten

  6. September 2019
   Nachbericht Oberkärntner Nachrichten

18. Oktober 2019

 
SO LIEF DIE RENKE 2019 ...

20. September:

Die Kristall-Renke 2019 ist eröffnet.
Punkt 7:00 Uhr schlägt es bei Christian Straniig in der Seebodner Bucht an. Hecht mit 130 cm!!!
Am Nachmittag steht ihm aber Gottfried Karasin nichts nach: Waller mit 139 cm.

21. September:
Der 2. Tag und es geht munter weiter. Vor allem die Fänge auf Hecht und Barsch versprechen Rekordverdächtiges. Auch in der Renkenwertung sind bereits 13 Stück zum Vermessen gegeben worden.
Und immer wieder kommen "Pechvögel" mit tollen Fängen, die wir nicht in die Wertung nehmen können. Sie haben einfach vergessen, sich bei der Kristall-Renke anzumelden. Aber das kann ja nur besser werden.

22. September:
Mit Martin Abolis übernimmt ein alter Bekannter die Führung in der Renkenklasse.
Der erste Begrüßungsabend fand heute in der Haifischbar in Seeboden statt. Es gab sauer eingelegten Hecht. Vielen Dank an Heidrun Winkler.
HINWEIS: Am Mittwoch gibt es bei Franzi in Millstatt Backhendl. Sie bittet um Voranmeldung.

23. September:
Die Renkenfänge nahe der 40 cm-Grenze mehren sich. Erwin Haubner und Franz Hribernik sind nahe dran. Sehr erfreulich entwickelt sich auch die Jugendwertung.
Morgen Dienstag erstes Stelzenessen auf der Pichlhütte; Nächste Woche sind wir bereits ausgebucht.
Und ganz besonders freuen wir uns heute über fast 200 Anmeldungen, darunter wieder viele Freunde und Bekannte. Herzlch willkommen am Millstätter See.

24. September:
Werner Bachbauer übernimmt mit einer 48er Renke die Führung in dieser Wertungsklasse. Auch Kurt Wirnsberger platzierte sich mit einer 42er Renke weit vorne.
Mathias Schmid konnte sich mit einem ungeheuren Waller an die Spitze dieser Wertung setzen.

25. September:
Einzig Jürgen Lober konnte sich mit seinem Karpfen an die Spitze dieser Werung setzen. Ansonsten waren nur Nullmeldungen zu verzeichnen, aber das Wetter war auch danach.

26. September:
53,5 cm und 1,354 kg sind die Maße der Renke, die heute Ernst Bierlmaier landen konnte Petri Heil und vielen Dank für deine Runde in der Haifischbar.
Aber auch in der Barsch- und Karpfenwertung gibt es neue Rekorde zu vermelden.

27. September:
Nach derm gestrigen Rekordtag ist es heute wieder ruhiger geworden. Nichtsdestotrotz war der 1. Fischer- und Kulinariktag bei den Bundesforsten ein voller Erfolg. Vielen Dank an alle, die gekommen sind und vielen Dank an die ÖBF für diese Einladung.

28. September:
Mit mehreren guten Fängen melden sich bekannte Fischer wieder zurück. Ganz besonders fällt heute der junge Thomas Winkler auf, der einen Karpfen mit 54,5 cm fängt.

29. September:
Wieder sind die Raubfischfänger erfolgreich, während sich bei den Renken anscheinend nichts mehr rührt. Herzlich wiillkommen heißen wir heute die neu angekommenen Gäste vom Wolfgangsee, aus Seeshaupt ....
Danke auch an Franzi in Millstatt und die Haifischbar in Seeboden für die netten Begrüßungsabende.

30. September:
Dieser Tag hat es in sich gehabt. Jürgen Lober übernimmt mit einem 81,8 cm Karpfen die Führung in dieser Wertungsklasse.
Sehr starke Fänge sind bei den Renken zu verzeichnen, wobei heute die Damen ganz klar den Ton angeben. Michaela Starck liegt mit ihrer 47,6 cm Renke am 3. Platz.

1. Oktober:
Die Reinankenwertung wird immer spannender, da zusehends 40er Renken gefangen werdenn. Auch 5 Damen konnten sich bereits in die Wertung eintragen lassen.
Ein Höhepunkt war heute sicherlich die Schweinshaxe auf der Pichlhütte. Vielen Dank an die Familie Moser.

2. Oktober:
Das Wetter hat heute zum Früh- und Dämmerschoppen eingeladen. Damit ist alles gesagt.

3. Oktober:
Die Gösser-Biefälhre versorgte wieder einmal alle Fischerinnen und Fischer mit Wurstsemmeln und Bier.
Eine ganz besondere Verbeugung machten Fischer von der Seepension Schirg, die zum Jubliäum 25 Jahre Kristall-Renke ein kleines Feuerwerk entzündet haben. Wir fühlen und sehr, sehr geehrt.

4. Oktober:
Die Kristall-Renke 2019 geht ins Finale. Mit dem 2. Fischer- und Kulinariktag bei den Bundesforsten un dem Fischerfest in der Haifischbar gab es wiederum würdige highlights.

5. Oktober:
Die Kristall-Renke 2019 ist Geschichte. Mit der heutigen Abschluissveranstaltung und Siegerehrung geht wiederum eine Veranstaltung zu Ende, die uns das ganze Jahr über beschäftigt und in die wir viel Zeit und Kraft investieren. Ihr Teilnehmer bestärkt uns in dieser Motivation und Freude. So viele Freundschaften schließen, Lachen ohne Ende, fachsimpeln oder einfach nur zusammen ein Glaserl trinken - das haben wir nur einmal im Jahr.
Danke sagen alle Mitarbeiter/-innen an den Abmessstationen, die Aufsichtsorgane, die Bundesforste, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und natürlich das Organisationsteam. Wir freuen uns auf 2020.

Das Programm 2019

So, 22.09.2019 - 19:30 Uhr: Begrüßungsabend in der Haifischbar bei Familie Winkler (Seeboden, Seepromenade)

Di, 24.09.2019 - 19:30 Uhr: Stelzenessen auf der Pichlhütte. Bequem mit einem Shuttle oder dem PKW geht es hoch zur Pichlhütte auf 1336 m Seehöhe. Beim Stelzenessen und einem Gläschen lassen wir den Abend auf der Hütte ausklingen. Anmeldung bis zum 23.09. um 11:00 Uhr unter T +43 4762 81255 12.
Preis Stelzenessen: 16 Euro. Max. 25 Personen

Fr, 27.09.2019: Fischer- und Kulinariktag bei den ÖBF ab 14:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
Erstmals laden die ÖBF gemeinsam mit dem Fischereiverband zu einem Fischertag direkt am See in Millstatt bei der Bootshütte der Bundesforste ein. Hier treffen sich die Fischer, um sich auszutauschen, besser kennenzulernen und auch die neuen DAIWA Produkte zu testen. Kulinarisch werden wir von einem professionellen Catering verwöhnt mit Wild aus der Jagd der ÖBF und Fisch aus dem See.

Sa, 28.09.2019 - 19:30 Uhr: Begrüßungsabend in Millstatt bei Franzi
Unsere Franzi freut sich auf zahlreiche Fischer. Bei Bedarf wird ein Transfer (hin und retour) angeboten.

 

So, 29.09.2019 - 19:30 Uhr: Begrüßungsabend in der Haifischbar bei Familie Winkler (Seeboden, Seepromenade)

Di, 01.10.2019 - 19:30 Uhr: Stelzenessen auf der Pichlhütte. Bequem mit einem Shuttle oder dem PKW geht es hoch zur Pichlhütte auf 1336 m Seehöhe. Beim Stelzenessen und einem Gläschen lassen wir den Abend auf der Hütte ausklingen. Anmeldung bis zum 30.09. um 16:00 Uhr unter T+43 4762 81255 12.
Preis Stelzenessen: 16 Euro. Max. 25 Personen

Mi., 02.10.2019 oder
Do., 03.10.2019: Gösser Bierfähre (bei Schönwetter)

Fr, 04.10.2019: Fischer- und Kulinariktag bei den ÖBF ab 14:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
Erstmals laden die ÖBF gemeinsam mit dem Fischereiverband zu einem Fischertag direkt am See in Millstatt bei der Bootshütte der Bundesforste ein. Hier treffen sich die Fischer, um sich auszutauschen, besser kennenzulernen und auch die neuen DAIWA Produkte zu testen. Kulinarisch werden wir von einem professionellen Catering verwöhnt mit Wild aus der Jagd der ÖBF und Fisch aus dem See.

Fr, 04.10.2019 ab 19:30 Uhr: Fischerfest mit Musik in Seeboden. Am Abend findet in der Haifischbar das Fischerfest statt.

Sa, 05.10.2019 - 12:00 Uhr: Ende des Bewerbes
12:30 Uhr: Ripperlessen bei Franzi gegen Voranmeldung unter Tel. +43 660 2144584

18:00 Uhr: Abschlussabend und Siegerehrung Kulturhaus Seeboden